Mein erster Wettkampf war der Lauf "Rund um die Veste Coburg" am 21. Juli 1985 (damals noch 12 Kilometer). Am 29. September 1985 bin ich in Berlin meinen ersten Marathon (3:03.10 Stunden Bruttozeit !) gelaufen und am 12. Juni 1987 den ersten Ultralauf, den "Hunderter" in Biel (Schweiz) in 9.22 Stunden.

Mittlerweile habe ich gut 66 000 Kilometer heruntergespult.

Bestzeiten

5000 m (Bahn) 16:25 min. - Kulmbach 1987

10 000 m (Bahn) 34:21 min. - Kulmbach 1987

Stundenlauf (Bahn) 16 910 m - Kulmbach 1987

10 km (Straße) 33:59 min. - Bad Staffelstein 1994

Halbmarathon 1:14.27 std. - Auerbach 1996

25-km-Lauf 1:30.10 std. - Auerbach 1990

Marathon 2:40.16 std. - Kandel 1990

100-km-Lauf 7:45.02 std. - Rodenbach 1990

24-Stunden-Lauf 197,640 km - Wörschach (A) 1996

Die Zeiten / Leistungen wurden alle auf amtlich vermessener Strecke erzielt und sind Bruttozeiten !

 

Gesamtsieger

100-km-Lauf in Augsburg (8:23.54 std.) - 1992
44,6-km-Lauf auf dem Nürburgring (3:22.15 std.) - 1997
80-km-Lauf in Karlsruhe (5:55.43 std.) - 1998
100-km-Lauf in Neuseeland (8:42.09 std.) - 1998

"Sur la Piste des Maharajahs" 216,5 km (Rajasthan / Indien / Asien) - 2007

"L'Algarviana" 121 km (Portugal / Europa) - 2011

"Magie Cambodgienne" 180 km (Kambodscha / Asien) - 2013

 

Weitere gute Platzierungen

Viermaliger Altersklassensieger bei der Harzquerung über 51 km - 1998 bis 2001

und viele viele viele Altersklassen-Medaillenränge bei diversen Volksläufen

 

Platzierungen bei Meisterschaften

Dreimaliger Bronzemedaillengewinner Bay. Meisterschaft 100-km-Lauf

1993 - 1995 - 1998

Bayerischer Mannschaftsmeister im 100-km-Lauf - 1995
Zweifacher Oberfränkischer Meister 100-km-Lauf - 1995 und 1997
Süddeutscher Vizemeister im 100-km-Lauf in der Altersklasse M 35 - 1998
Deutscher Staffel-Vizemeister beim Ultratriathlon in Kulmbach - 2001
Bronzemedaille AK M 40 bei der Deutschen Meisterschaft im Ultramarathon
im Cross- u. Landschaftslauf über 50 km - 2001
Oberfränkischer Marathonmeister - 2003

 

Sportliche Highlights

Abenteuer- und Extremläufe auf 6 Kontinenten: Europa, Afrika, Asien, Australien & Ozeanien, Amerika (Süd- u. Mittelamerika)

 

Abenteuerläufe der Kontinente
1992 Swiss-Jura-Marathon 310 km - Von Genf nach Basel (Schweiz)

1993 Sahara-Lauf 155 km durch die afrikanische Wüste (Marokko)

1994 Himalaya-Ultramarathon 155 km in Nepal (Asien)

1995 Colorado-Supermarathon 163,5 km in den USA 2. Platz Gesamt

1996 Spartathlon 246 km - Von Athen nach Sparta (Griechenland) (Non Stop)

1996 Comrades-Marathon 90 km (Südafrika) (Non Stop)

1997 Inseldurchquerung La Réunion 125 km (Indischer Ozean) (Non Stop)

1997 Two-Ocean-Marathon 56 km (Südafrika) (Non Stop)

1998 Neuseeland 100 km Lauf (Non Stop)

1999 Moravien Ultramarathon 315 km (Tschechien) 2. Platz Gesamt

2000 Supermarathon Cordillera Blanca 170 km (Peru)

2002 Wüstenlauf im Sinai - "Die 10 Gebote" - 168 km (Asien)

2003 Troll-Etappenlauf 152 km (Norwegen)

2004 Transmongolei 286 km durch die Wüste Gobi (Asien) 2. Platz Gesamt

2005 "La Cubanita" 150 km (Kuba / Karibik) 2. Platz Gesamt

2006 "La Route des Rois" 135 km (Jordanien / Asien)

2007 "Sur la Piste des Maharajahs" 216,5 km (Rajasthan / Indien / Asien)

2008 "Les Foulees Touaregues" 130 km (Algerien / Afrika)

2009 "Corsica Coast Race" 180 km (Korsika / Europa)

2010 "Transalpine-Run" 310 km (D-A-I / Europa)

2011 "L'Algarviana" 121 km (Portugal / Europa)

2012 "Tour de Tirol" 73,3 km (Österreich / Europa)

2013 "Magie Cambodgienne" 180 km (Kambodscha / Asien)

2014 "White Desert" 126 km (Ägypten / Afrika) 2. Platz Gesamt

2016 "L'Etoile de Madere" 103 km (Madeira / Europa) 3. Platz Gesamt

 

Laufstatistik

 

39 Marathonläufe auf amtlich vermessenen Strecken (18 Marathons unter 3 Stunden; 13 Marathons unter 2:50 Stunden; 6 Marathons unter 2:45 Stunden)
29 Marathonläufe auf nicht amtlich vermessenen Strecken
5 24-h-Läufe

10 100-km-Läufe (5 "100er" unter 8 Stunden)

(Der 100-km-Lauf in Neuseeland wurde auch bei "Abenteuerläufe der Kontinente" berücksichtigt)

31 sonstige Ultraläufe
25"Abenteuerläufe der Kontinente"
Stand: 17. Juni 2017

 

Kumulierte Marathonstatistik

Würden alle Marathons, die innerhalb eines Events gelaufen wurden, wie z. B. das Moravien-Abenteuer sind 7 Marathons an sieben aufeinanderfolgenden Tagen oder beim Swiss-Jura-Abenteuer Genf-Basel wurden bei 6 Etappen mindestens die Marathondistanz bewältigt

und

alle Ultraläufe, wie z. B. der Spartathlon (246 km) sind 5 Marathons am Stück, der Comrades-Ultra (90 km) sind 2 Marathons usw. kämen gut

200 Marathons zusammen.

Die erwähnten Marathons bei Laufstatistik sind Einzelveranstaltungen.

 

Benefiz-Radwallfahrt über 1953 Kilometer nach Lourdes (F) 2001

Die finanzielle Unterstützung der Sponsoren von 1 750 Deutsche Mark habe ich in vollem Umfang der Elternvereinigung hörgeschädigter Kinder in Oberfranken gespendet.